EKM Evangelische Kirche Pfarrbereich Bad Kösen

Die Kirchengemeinde Bad Kösen

Gemeindeleben in Bad Kösen

In Bad Kösen gibt es ein reges Gemeindeleben.
Neben Kindern und Jugendlichen, die sich zu Christenlehre bzw. Konfirmandenunterricht und
Junger Gemeinde treffen, kommen auch verschiedene Kreise und Gruppen von Erwachsenen regelmäßig im Pfarrhaus zusammen, um zu singen, gemeinsam Kaffee zu trinken, sich über ein interessantes Thema auszutauschen, oder anderen Aktivitäten nachzugehen.
Einen Überblick über alle Gruppen und Termine im Pfarrhaus, Käthe-Kruse-Straße 1, finden Sie hier (PDF).

Jeden Sonntag finden in Bad Kösen evangelische Gottesdienste statt - mehrmals im Jahr auch spezielle Familiengottesdienste, die von unserer Gemeindepädagogin Carmen Ilse unter Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen gestaltet werden.
Dazu gehören u.a. zwei Tauferinnerungsgottesdienste zum Abschluss des Schuljahres und am 1. Advent, zu denen alle Gemeindeglieder persönlich eingeladen werden, die im ersten bzw. zweiten Halbjahr getauft worden sind. Der Schulabschlussgottesdienst ist meistens gleichzeitig der Auftakt zu unserem sommerlichen Gemeindefest und wird bei schönem Wetter unter großer Beteiligung im Pfarrgarten gefeiert.

Seit 2007 gibt es die Reihe der "Offenen Kulturabende", die einmal im Monat im Gemeindehaus stattfinden. "Offen" ist der Kulturabend hinsichtlich seiner Themen und seiner Gestaltung. Es gibt nicht nur biblische oder theologische Angebote, sondern auch solche zu Kultur, Politik und Gesellschaft. Dies hängt vor allem vom Referenten ab, der für ein kleines Dankeschön gewonnen werden kann. "Offen" ist auch die Angebotsform der Abende: Nach einer kurzen Begrüßung des Referenten stellt dieser sein Thema vor und lässt danach Zeit für Fragen, wobei sich oft ein lebhaftes Gespräch ergibt. Aber auch in Bezug auf die Gäste wollen die Kulturabende "offen" sein. Sie wenden sich nicht nur an Gemeindeglieder, sondern an alle interessierten Bewohner der Stadt und ihre Gäste. Deshalb wird auch auf Andacht und Gebet verzichtet.
In der Sommerzeit wird der "Abend" einmal auf den späten Nachmittag vorverlegt und ein kleiner Ausflug mit Privat-PKWs zu einem interessanten Ziel in der näheren Umgebung angeboten.